Mein Weg zum Jungfraumarathon 2017

Nach fast dreimonatiger Trainingspause aufgrund von Verletzungen und Ferien hab ich heute wieder mit dem Training begonnen. Mein grosses Ziel dieses Jahr ist der Jungfrau-Marathon am 9. September 2017.

Ich hab mir lange überlegt, wie ich die Vorbereitung gestalten will. Da ich für den Jungfraumarathon nur ein Ziel habe, nämlich zu finishen, hab ich mir bei myAsics einen Trainingsplan erstellt. Der beinhaltet 65 Trainingseinheiten mit total 756 km.

Was mir jetzt noch fehlt ist ein Trainingsplan für die Kräftigungsübungen, die ich bis jetzt viel zu oft einfach ignoriert habe. Hier hab ich wohl den grössten Kampf gegen meinen inneren Schweinehund! ich hab mir schon ein paar Apps für Bodyweighttrainings angeschaut und werde dann hier berichten, ob und welche mir hilf meinen innerern Schweinehund zu bezwingen 🙂

Heute hab ich die erste Einheit über 5km gemacht. Nach meiner langen Pause war das schon ein wenig anstrengend am Anfang (hab ja auch 3kg zugenommen) aber am Ende war ich trotzdem sehr zufrieden und freue mich auf die weiteren Trainings.

Geplante Läufe 2017

  • Altstadt GP Bern
  • Derendinger Abendlauf
  • Emmenlauf
  • Jungfraumarathon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.